Tiger-Cup

Herr Schwarzwald hatte die Idee, an unserer Schule  ein Turnier zu machen: Er hieß Tiger-Cup. Der Tiger-Cup ist ein sportlicher  Wettbewerb. Er hat am 29.02.2016 stattgefunden. Nur der dritte und der vierte Jahrgang haben teilgenommen. Insgesamt waren wir ungefähr 100 Kinder in der Sporthalle. 3 Lehrer waren Schiedsrichter.

Jede Klasse war in zwei Gruppen unterteilt, die aber als Mannschaft zusammen gespielt haben.

Die Disziplinen waren:

Klassentragen,

Tauziehen,

MeKro ( Medizinball in Kasten werfen und Krokodilgang)

KreTu (Krebsgang und durch einen Tunnel kriechen)

Die letzte Disziplin war Schülerziehen.

Den ersten  Platz hat die 4a  mit nur 25 sec Vorsprung auf die 4b belegt, die nur 5 sec auf die 3b Vorsprung hatte und diese ganz knapp vor der 3a war.

Also: es war ein Kopf – an – Kopf –  Rennen.

Obwohl man dachte, dass es viel eindeutiger enden würde.

Denn man dachte, dass die vierten Klassen viel deutlicher gewinnen würden weil sie älter sind. Die 4a hat dann einen Wanderpokal und  wie die anderen Klassen 25 Euro und vier Packungen Schokoriegel gewonnen.

Ich fand es spannend ein Turnier mitzuerleben und ich fand den Team- Geist von allen Klassen toll.

(von Lennart, 4b)

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.