Sport

Sportunterricht

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt bei den Schülern die Freude an der Bewegung zu erhalten und zu steigern. Dabei achten wir auf die Einhaltung des Lehrplanes des Landes Hamburg. In jeder Sportstunde werden die koordinativen und konditionellen Fähigkeiten auf spielerische Weise gestärkt.

Im Sport spielt das Erleben von Sieg und Niederlage, sowie das Erlernen des Umganges mit diesen Emotionen eine große Rolle. Aus diesem Grund bieten wir den Schülern die Möglichkeit, an verschiedenen Wettkämpfe teilzunehmen.  Dazu zählen Vergleichskämpfe  innerhalb der Klasse, mit anderen Klassen oder mit anderen Schulen.

Aktivitäten

Mit unserer Schule führen wir verschiedene Aktivitäten innerhalb der Schule durch und nehmen an Sportturnieren anderer Schulen teil.

Schulinterne Turniere

  • Brennballturnier (2. Klassen)
  • Fußballturnier (3. und 4. Klassen)
  • Tigercup – Fitnesswettkampf (3. Und 4. Klassen)
  • Crosslauf
  • Bundesjungendspiele

 

Schulübergreifende Wettkämpfe

  • Verschiedene Fußballturniere
  • Crosslauf

 

Neben unserem umfangreichen Sportangebot bieten wir unseren Schülerinnen und Schülern jeden Mittwoch einen Psychomotoriktag. 

Dann verwandelt sich unsere große Sporthalle in einen riesigen Spielplatz. Unterschiedliche Geräteaufbauten regen die Kinder an sich ihren Fähigkeiten entsprechend auszuprobieren.

Rollen, Klettern, Laufen, Springen, Schwingen, Stützen, Balancieren sind die Grundbewegungselemente, zu denen die Kinder spielerisch angeregt werden.

Auch Übungen aus dem klassischen Turnen, wie zum Beispiel Aufschwung, Handstand, Vorwärts- und Rückwärtsrolle, Radschlagen, Überschläge und Turnen am Kasten sind immer wieder Bestandteil des Unterrichts.
Die Kinder erproben sich mit viel Freude und Engagement. Sie erfahren ihre Möglichkeiten und lernen individuell, ihr Bewegungsrepertoire zu erweitern.
Um das Angebot möglichst vielen Kindern zugänglich zu machen, sind meistens zwei Klassen, bzw. Lerngruppen in der Halle.
Konzeptioniert und Betreut wird der Geräteaufbau von einer Diplom Sportwissenschaftlerin und einer Sportfachkraft.