Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Auf dieser Seite finden Sie alles, was unsere Schule aktuell bewegt!

Adventsbasteln

Zur Einstimmung auf die Weihnachtszeit hieß es auch in diesem Jahr wieder: an die Scheren – fertig – los! Mit großer Freude, leuchtenden Augen und jeder Menge guter Laune wurden die zahlreichen Bastelangebote rund ums Thema Weihnachten angenommen. Ob Vorschüler oder 4. Klässler, Mädchen oder Jungs hier war für jeden etwas dabei: von selbstgestalteten Weihnachtskarten, über kreativen Baumschmuck bis hin zu Schneekugeln, Knusperhäuschen oder bunten Laternen.
Vielen Dank an dieser Stelle auch den Eltern, die uns wieder so tatkräftig unterstützt haben!

Bericht von Julie, 4d:

Am Donnerstag, den 30.11.2017 fand in der Schule das Adventsbasteln statt. In allen Klassenräumen gab es verschiedene Bastelangebote. Für jedes Kind gab es einen Papierstern auf dem die Bastelangebote, Kuchen und ein Getränk standen. Man konnte Schneekugeln, Schachteln, Teelichter und andere Weihnachtsangebote basteln. Nachdem man die Angebote gemacht hatte, wurde eine Ecke vom Stern abgeschnitten. Auch die Eltern waren zum Schneiden, Kleben und Verziehen eingeladen. In der Mensa gab es Kuchen und Getränke. Die zwei Stunden gingen schnell vorbei und es hat großen Spaß gemacht.

1. Adventssingen 2017

Jeden Montag im Advent machen wir mit allen Grundschulklassen ein Adventssingen in unserer Mehrzweckhalle.

Am 1. Advent wurden wir von unserem Schulleiter, Herr Lahesalu begrüßt. Mit ihm durfte das Geburtstagskind Laura aus der 1. Klasse die erste Kerze an unserem Adventskranz anzünden.

Wir haben natürlich auch noch für Laura „Happy Birthday“ gesungen. Danach gab es noch einige Weihnachtslieder und Frau Popczyk hat uns noch eine Weihnachtsgeschichte vorgelesen.

Das war eine schöne Einstimmung auf die Weihnachtszeit…

Gesund und Stark mit Rick und Rack

In den letzten 4 Wochen haben unsere beiden Vorschulklassen an dem Projekt „Gesund und stark mit Rick und Rack“ teilgenommen.

Das Projekt hat das Ziel, die Bedeutung eines gesunden Lebens in den Bereichen Ernährung, Bewegung und Entspannung spielerisch für Kinder verständlich und erfahrbar zu machen.

In dem Projekt  haben unsere Vorschüler erfahren, wie das Vorschulkind Charlotte von Rick und Rack (zwei sogenannte Körperracker) überzeugt wird, selbst für seine Gesundheit aktiv zu werden.

In vier aufeinanderfolgenden Wochen kam Frau Meyer (die Projektmitarbeiter)  einmal wöchentlich für je 90 Minuten in unsere Klassen. Auf kindgerechte Art und Weise wurde den Schülerinnen und Schülern vermittelt, was die Kinder tun können, um geistig und körperlich fit zu sein. Damit die Umsetzung der neu erworbenen Kenntnisse im Familienalltag gelingen kann, wurden die Eltern in das Projekt mit einbezogen. Im Rahmen eines Elternabends wurden die Themen des Gesundheitsprojektes vorgestellt und die Möglichkeiten der Integration in Familie und Freizeit diskutiert.

Tag der offenen Tür für die Vorschulklassen und Adventsbasteln an der Schule Bindfeldweg

Die Grundschule Bildfeldweg lädt Sie herzlich zum Tag der offenen Tür am 30.11.2017 ein.

Um 15:30 Uhr findet eine Infoveranstaltung für alle an der Vorschule interessierten Eltern statt.

Ab 16.oo Uhr können Sie dann gemeinsam mit Ihren Kindern in den Vorschulklassen und allen anderen Klassen „schnuppern“. Auf die Kinder warten tolle weihnachtliche Bastelangebote; nebenbei können die Eltern mit den Vorschullehrerinnen ins Gespräch kommen und die Schule näher kennen lernen. Zusätzlich locken leckere Kuchen und duftender Kaffee in der Mensa auf Sie.

Wir freuen uns auf Sie.

Handball Tag an der Schule Bindfeldweg

Es geht sportlich „Schlag auf Schlag“. Gestern Feuerball – heute Handball.

Am 23.11.2017 kommen fünf Klassen der Schule Bindfeldweg in den Genuss, eine Stunde Training von einer tollen Vertreterin des Hamburger Handballverbandes zu bekommen. Prima! Die Klassen 3d, 2b, 2c, 3a und 4a dürfen sich versuchen und so wird in den Stunden geworfen, gedribbelt und sogar gespielt. Alle Kinder hatten sehr viel Freude an dieser Aktion; und wer weiß, wer darin eine neue Sportart gefunden hat.

Zum Ende des Tages bekommt die Schule sogar tolle Handbälle vom Verband geschenkt. Vielen Dank für den tollen Tag und die Bälle!

Die 2b in Aktion beim Feuerball-Cup

Am 22.11.2017 ging es zum lang ersehnten und darauf hin trainierten Feuerball-Cup. Gleich machten sich die Kinder der Klasse 2b den Weg zur Sporthalle, in der sie als die „Super-Feuer-Flitzer“ antraten. Das war Aufregung pur! Beim Betreten der großen Halle mit den vielen anderen Teams wurde die Aufregung in sportliche Energie umgewandelt und konnte in fünf Spielen seinen Lauf finden … und was für einer war das! Gleich beim ersten Spiele trafen die „Super-Feuer-Flitzer“ alle Hütchen der gegnerischen Mannschaft und hatten das Spiel damit frühzeitig gewonnen! Puh! Die begleitenden Mütter wussten noch nicht, wie sie diese Spannung vier weitere Spiele aushalten sollten. Nach den Gruppenspielen belegten wir den 2. Gruppenplatz und konnten somit um Platz 3 spielen! Dieses Spiel ging nach einem unentschieden in die Verlängerung, die wir leider nicht für uns nutzen konnten. Dennoch gingen wir glücklich und zufrieden mit dem 4. Platz, einer Urkunde und einem schönen Pokal nach Hause.

Vielen Dank an die Mütter, die die Klasse begleitet haben.

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…

… brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine Liebe Laterne nicht.“

Am 01.11.2017 knisterte, loderte und roch es schön auf dem Eulenhof der Schule Bindfeldweg. Dies war der „Geruch des Laternenfestes“, der Groß und Klein anlockte.

Gemeinsam standen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern und Geschwister am Feuer, tranken einen leckeren Punsch und konnten sich mit einer Bratwurst stärken. Neben dem Feuer leuchteten die vielen schönen Laternen der Kinder. Ein tolles Bild und eine besondere Stimmung.

Um 18 Uhr kam der JugendSpielmannszug, der unseren Laternenumzug jedes Jahr begleitet. Bevor es durch die Straßen ging, wurden am Feuer einige Lieder gesungen, die im Anschluss auf die Straßen gebracht wurden.
Um ca. 19 Uhr trudelten alle zurück an der Schule ein oder gingen direkt nach Hause und konnten mit einem weiteren Highlight ins Bett fallen.

Kinderbühne am 13.10.17

Immer vor den Ferien findet an unserer Schule die Kinderbühne statt. Die ganze Schule trifft sich in der Aula und einige Klassen führen ein Theaterstück vor.

In der zweiten Stunde fing die Kinderbühne an. Das erste Stück war von der 4b. Und dann das Stück von den Vorschülern. Als letztes kam die 4d, also wir.

Dann wurde die Gewinnerklasse vom Projekt „Zu Fuß zur Schule“ präsentiert. Der 1ste Platz war die 1b, der 2te Platz war die 4b. Dann gingen wir leise raus zu unseren Klassen. Dann konnten die Ferien beginnen!

Noah/4d

 

 

 

Am 13.10.2017 war in der Schule Bindfeldweg eine Kinderbühne. Die Vorschulkinder haben am Anfang ein Lied gesungen. Danach hat die Klasse 4c ein kurzes Theaterstück vorgeführt. Dann kam die Klasse 4b und hat ein Gedicht vorgetragen. Es hieß „Das kleine Stachelding“, und ging um Kastanien. Jetzt kam der Chor mit einem Lied. Dann führte meine Klasse, die 4d, das Gedicht „Ein Herbstmorgen“ auf.

Am Ende kam die Preisverleihung vom Projekt „Zu Fuß zur Schule“. Die Klasse 4b hat den silbernen Schuh, die Klasse 1b den goldenen Schuh gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Emma/4d

 

 

Besuch der Zahnärztin

Die Zahnärztin kam in der dritten Stunde zu uns. Sie hatte eine große Tasche dabei. In der Tasche hatte sie ein Plastikgebiss. Damit zeigte uns die Zahnärztin, wie man richtig Zähne putzt. Danach bekamen wir ein Arbeitsblatt auf dem Aufgaben über Zähne waren. Am Ende der Stunde schenkte sie uns allen eine Zahnbürste. Diese Stunde machte mir sehr viel Spaß.

Carlo/4d

Die 4c nimmt am sportlichen „American Day“ teil

Am 27.09.2017 fährt die gesamte Klasse 4c mit Frau Popczyk und Unterstütung der Eltern zur Julius Leber Schule, um am American Day für die Klassen 3 und 4 teilzunehmen.

Die Kinder wählten zwischen den Sportarten Football und Cheerleading und haben sich im Vorfeld dementsprechend angemeldet. Nach der Begrüßung und Vorführung der Cheerleader werden die Sportarten in zwei Hallen erprobt.

Die Cheerleader trainieren tolle Pyramiden und Hebefiguren, sowie Tanzschritte, während die Footballer an sechs Stationen footballspezifische Übungen, wie z.B. werfen, fangen, ausweichen, und tackeln trainieren können.

Die Kinder der Klasse nahmen mit viel Freude und Interesse am American Day teil und wer weiß, wer durch diesen Tag eine neue Sportart für sich gefunden hat.