Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Auf dieser Seite finden Sie alles, was unsere Schule aktuell bewegt!

Celebrate the music

Musik verbindet!

Und weil das so ist, schaffen wir mit unserem neuen Projekt „Celebrate the music“ Raum für Begegnung, Erfahrungsaustausch und Perspektivwechsel!

Unser Jahrgang 3 sowie die Mittelstufe haben an jeweils einem Tag 4 Musikworkshops mit Profimusikern durchlaufen und am Nachmittag eine neues Stück auf die Bühne gebracht. Die Aula war bis zum letzten Platz gefüllt und sie Musik wunderschön. Ein tolles Projekt gemeinsam durchgeführt mit unserem Kooperationspartner Grenzen sind relativ e.V und gefördert durch die Aktion Mensch.

 

digitale Lapbooks

Heute erstellen Schülerinnen und Schüler mit Hilfe der IPads und dem darauf befindlichen Bookcreator Lapbooks (Lapbooks sind Bücher, die zu einer Lektüre oder einem Thema entstehen, während die Kinder sich schreibend und bastelnd mit diesem auseinandersetzen).

Hierfür werden Fotoaufnahmen gemacht, Audioaufnahmen erstellt, gezeichnet und geschrieben. Die Schülerinnen und Schüler sind begeistert von den Möglichkeiten und dem Arbeiten an den digitalen Endgeräten. 

Klasse 3d (mit Unterstützung der 3c) erfolgreich beim Zehntel-Schülerlauf 2022

Organisiert durch die Elternvertreterinnen der Klasse 3d haben insgesamt 7 Kinder aus der Klasse 3d und ein Kind aus der Klasse 3c am 23. April am diesjährigen Schülerlauf vor dem großen Hamburg Marathon, dem „Zehntel“ (Startseite – Das Zehntel), teilgenommen.

Insgesamt weit über 8000 Kinder aus Hamburger Grund- und weiterführenden Schulen starteten in diesem Jahr in das nach der Pandemie erstmals wieder stattfindende Event. Die jungen Teilnehmer:innen hatten leider das „Pech“ schon im ersten Lauf um 8 Uhr 30 starten zu müssen, was für einen Samstag natürlich ungemütlich frühes Aufstehen bedeutete :-). Der Begeisterung tat dies aber keinen Abbruch und so wurden, unter der Anfeuerung der an der Strecke stehenden Eltern, neue sportliche Bestleistungen aufgestellt.

Mit einer Medaille ausgezeichnet stärkten sich die Athlet:innen anschließend mit einem großen Eis auf dem Tibarg. Wir hoffen, dass wir im kommenden Jahr mit der ganzen Schule antreten und dann auch einen Platz im Schul-Ranking erringen können!

Tag des Buches

Auch in diesem Jahr haben wir wieder gemeinsam den „Welttag des Buches“ gefeiert!

Einen Tag lang haben alle Kinder an tollen Projekten rund um das Thema Bücher fleißig gearbeitet. So wurde sich mit dem Buch „Der Regenbogenfisch“ beschäftigt, im Land der Wörterfabrik nach besonders wertvollen Wörtern gesucht, kreative Schreibhefte entworfen, lustige Monsterlesezeichen gebastelt, eigene Märchen geschrieben und künstlerisch gestaltet und auch das Buch „Iva, Samo und der geheime Hexensee“ von der Buch-Gutschein-Aktion „Ich schenk dir eine Geschichte“ kam sehr gut bei den Viertklässlern an.

Traditionell fand auch wieder ein großer Büchertausch mit Zebra Franz statt.

Es war für alle ein gelungener und besonderer Schultag und der Vormittag war viel zu schnell vorbei. Wir freuen uns schon auf das nächste Jahr!

„Der Regenbogenfisch“ Projekt der Vorschulklassen:

 

„Die große Wörterfabrik“ Jahrgang 1:

 

Klasse 2a: Im letzten Schuljahr hat uns Frau Silke Brix, eine Buchillustratorin, besucht und uns gezeigt, wie man schnell Figuren zeichnen kann. Daraus entstanden schöne Fühlbücher. Dieses Jahr wurde geschaut, welche Arten von Bücher es gibt: Sachbücher, Tiergeschichten, Bilderbücher, Reisebücher etc.. Dafür haben die Schüler sich viele schöne Bücher angeschaut und verglichen. Inspiriert vom letzten Jahr gestalteten die Kinder mit viel Spaß ihre eigenen Bücher. Dabei entstanden Sachbücher über Pferde, Hunde, Ipads und Katzen:

Die 2c hat Geschichten zu selbst gewählten Themen geschrieben und die äußere Form des Buches der Geschichte angepasst:

 

 

 

Fundus Theater Workshop der 3b

Am Donnerstag, den 21.04.22 besuchten uns Schauspieler des „Fundus“ Theater Hamburg, zu dem unsere Schule eine enge Partnerschaft unterhält. In einem zweistündigen Workshop entdeckten wir die unterschiedlichsten Gegenstände mit ihren verborgenen Geschichten. Später wurden diese sogar zum Leben erweckt, denn die Gegenstände bekamen „richtige“ Augen! Einige konnten sogar sprechen! Und wie sie sich bewegen konnten, wurde in kleinen Szenen am Ende gezeigt und aufgeführt. Dabei gab es jede Menge zu Lachen!

Vielen Dank an das Fundus Theater für diese kreativen und phantasievollen Stunden!

Klasse 3b und Frau Förster!

Spendenaktion für die Ukraine

Liebe Eltern,

getreu unserem Schulmotto “Miteinander stark” haben wir am 22.4.22 Spenden für geflüchtete ukrainische Familien gesammelt!

Wir zusammen konnten zwei bis unters Dach gefüllte Sprinter, einen VW-Bus und 617,40€ über das Kuchenbüffet, sowie 76,60€ zusätzlich über Paypal an den ASB Hamburg-Mitte überreichen.

Wahnsinn! Wir sind begeistert. Herzlichen Dank an die vielen Menschen, die gekommen sind, die tollen und nützlichen Spenden, eure zeitliche Hilfe und die leckeren Kuchenspenden. Euer Elternrat

Neue Essensausgabe für die Mensa

Seit Donnerstag, 21.04.22 steht die neue Ausgabestraße für unser Free-Flow-Konzept in der Mensa. Warmausgabe, Salatbuffet, Kaltausgabe und neue Tellerwagen haben uns erreicht.

Die Kinder freuen sich sehr das qualitativ hochwertiges Buffett nun auch aus passenden Essenswagen holen zu können.

Guten Appetit

 

Großer Büchertausch am 22.04.22

Am Tag des Buches fand tradionell auch wieder ein großer Büchertausch mit Zebra Franz statt, bei dem die Kinder bereits gelesene Bücher abgeben und gegen neue Bücher eintauschen konnten.

Der Andrang und die Bücherauswahl waren riesig und alle freuten sich sehr über ihre neu gewonnenen Leseschätze.

Sachspendenaktion mit detaillierter Bedarfs-Liste

Wir helfen geflüchteten Menschen. Gemeinsam mit dem ASB sammeln wir am 22.4.22 von 13-18 Uhr in der Mehrzweckhalle Bindfeldweg Sachspenden. 

Wir bitten euch eure Spenden sortiert, verpackt und beschriftet nach den folgenden Kategorien abzugeben. Damit auch im Nachgang die Spenden gut verteilt werden können.

Um einen Stau zu vermeiden, folgt bitte den Hinweisschildern. Auch mit dem Kauf von einem Stück Kuchen, gibt es die Möglichkeit finanziell zu unterstützen. 

 Was kann am 22.4. gespendet werden? 

Spendenliste

Hygieneprodukte: 

Duschgel/Duschseife 

Shampoo 

Deo 

Seife (im Stück, keine Flüssigseife) 

Creme/Hautpflege für Frauen 

Creme/Hautpflege für Kinder und Babys 

Monatshygiene für Frauen (Binden, Tampons, Slipeinlagen) 

Toilettenpapier 

Taschentücher 

Feuchttücher 

Windeln 

Händedesinfektion (kleine Flaschen) 

Gallseife (Wäsche) 

Waschpulver 

Nagelscheren/Nagelknipser 

Nagelfeilen 

Haarbürsten/Kämme 

kleine Kosmetikspiegel/Handspiegel 

einfache Thermometer (werden häufig von Familien angefragt) 

Haltbare Lebensmittel: 

(Tausende Geflüchtete sind privat in Hamburg untergekommen und nicht immer können die Aufnehmenden die Gäste voll mitversorgen. Nach der Registrierung dauert es meist noch eine Zeit, bis erste Zahlungen seitens der Ämter fließen.) 

Babynahrung (Pulver und Gläschen für alle Altersstufen) 

Nudeln + Nudelsoßen (im Glas) 

Reis 

Kartoffeln 

Haferflocken/Müsli 

Cornflakes 

Marmelade 

Tee/Instant Kaffee 

Fleisch-/Fischkonserven mit Aufreißhilfe 

Haltbare Fertiggerichte 

Margarine 

Nüsse/Studentenfutter 

Kekse 

Schokolade/Energieriegel/Müsliriegel 

Zucker/Salz 

Süßigkeiten (kleine Tüten/einzeln verpackt) 

Bekleidung (hier nur die dringendsten Bedarfe): 

Unterwäsche für Damen NEU 

Socken für Erwachsene, Kinder und Babys 

Babybekleidung (gebraucht) 

Kinderkleidung ab Größe 152 (gebraucht) 

Badelatschen (alle Größen) 

Hausschuhe (Kinder und Erwachsene) 

Spielzeug und Schulbedarf (keine Pistolen, Kriegsspielzeug oder knallende Dinge, bitte auch keine Luftballons): 

Federmappen für die Schule 

Schulranzen 

Sportbeutel 

Malblöcke/Malbücher 

Malstifte 

Bastelscheren 

Hefte 

Collegeblöcke 

Kreide 

Knete 

Puppen und Zubehör 

Autos und Zubehör 

Playmobil (harmlos) 

Puzzle 

Wasserfarben 

Bälle aller Art 

Kuscheltiere (bitte nur neu) 

Dein Rucksack – Hamburg

Vor gut einer Woche wurde die Aktion „Dein Rucksack“ an unserer Schule gestartet. Am Freitag, den 01.April wurden die Rucksäcke bereits an die Initiative übergeben:

Facebookpost der Initiative „Dein Rucksack – Hamburg“

Auch das Niendorfer Wochenblatt berichtete über unsere Aktion. 

Hier geht es direkt zu dem Artikel.

Ende April folgt dann in Kooperation mit dem ASB Hamburg-Mitte noch eine große Sachspendenaktion, zu der noch weitere Informationen folgen. 

Update: Hier geht es direkt zu den Informationen!

VIELEN DANK AN ALLE!