Archiv der Kategorie: Aktivitäten

Auf dieser Seite finden Sie alles, was unsere Schule aktuell bewegt!

Die 2b in Aktion beim Feuerball-Cup

Am 22.11.2017 ging es zum lang ersehnten und darauf hin trainierten Feuerball-Cup. Gleich machten sich die Kinder der Klasse 2b den Weg zur Sporthalle, in der sie als die „Super-Feuer-Flitzer“ antraten. Das war Aufregung pur! Beim Betreten der großen Halle mit den vielen anderen Teams wurde die Aufregung in sportliche Energie umgewandelt und konnte in fünf Spielen seinen Lauf finden … und was für einer war das! Gleich beim ersten Spiele trafen die „Super-Feuer-Flitzer“ alle Hütchen der gegnerischen Mannschaft und hatten das Spiel damit frühzeitig gewonnen! Puh! Die begleitenden Mütter wussten noch nicht, wie sie diese Spannung vier weitere Spiele aushalten sollten. Nach den Gruppenspielen belegten wir den 2. Gruppenplatz und konnten somit um Platz 3 spielen! Dieses Spiel ging nach einem unentschieden in die Verlängerung, die wir leider nicht für uns nutzen konnten. Dennoch gingen wir glücklich und zufrieden mit dem 4. Platz, einer Urkunde und einem schönen Pokal nach Hause.

Vielen Dank an die Mütter, die die Klasse begleitet haben.

„Laterne, Laterne, Sonne, Mond und Sterne…

… brenne auf mein Licht, brenne auf mein Licht, aber nur meine Liebe Laterne nicht.“

Am 01.11.2017 knisterte, loderte und roch es schön auf dem Eulenhof der Schule Bindfeldweg. Dies war der „Geruch des Laternenfestes“, der Groß und Klein anlockte.

Gemeinsam standen Schülerinnen und Schüler und deren Eltern und Geschwister am Feuer, tranken einen leckeren Punsch und konnten sich mit einer Bratwurst stärken. Neben dem Feuer leuchteten die vielen schönen Laternen der Kinder. Ein tolles Bild und eine besondere Stimmung.

Um 18 Uhr kam der JugendSpielmannszug, der unseren Laternenumzug jedes Jahr begleitet. Bevor es durch die Straßen ging, wurden am Feuer einige Lieder gesungen, die im Anschluss auf die Straßen gebracht wurden.
Um ca. 19 Uhr trudelten alle zurück an der Schule ein oder gingen direkt nach Hause und konnten mit einem weiteren Highlight ins Bett fallen.

Kinderbühne am 13.10.17

Immer vor den Ferien findet an unserer Schule die Kinderbühne statt. Die ganze Schule trifft sich in der Aula und einige Klassen führen ein Theaterstück vor.

In der zweiten Stunde fing die Kinderbühne an. Das erste Stück war von der 4b. Und dann das Stück von den Vorschülern. Als letztes kam die 4d, also wir.

Dann wurde die Gewinnerklasse vom Projekt „Zu Fuß zur Schule“ präsentiert. Der 1ste Platz war die 1b, der 2te Platz war die 4b. Dann gingen wir leise raus zu unseren Klassen. Dann konnten die Ferien beginnen!

Noah/4d

 

 

 

Am 13.10.2017 war in der Schule Bindfeldweg eine Kinderbühne. Die Vorschulkinder haben am Anfang ein Lied gesungen. Danach hat die Klasse 4c ein kurzes Theaterstück vorgeführt. Dann kam die Klasse 4b und hat ein Gedicht vorgetragen. Es hieß „Das kleine Stachelding“, und ging um Kastanien. Jetzt kam der Chor mit einem Lied. Dann führte meine Klasse, die 4d, das Gedicht „Ein Herbstmorgen“ auf.

Am Ende kam die Preisverleihung vom Projekt „Zu Fuß zur Schule“. Die Klasse 4b hat den silbernen Schuh, die Klasse 1b den goldenen Schuh gewonnen. Herzlichen Glückwunsch!

Emma/4d

 

 

Besuch der Zahnärztin

Die Zahnärztin kam in der dritten Stunde zu uns. Sie hatte eine große Tasche dabei. In der Tasche hatte sie ein Plastikgebiss. Damit zeigte uns die Zahnärztin, wie man richtig Zähne putzt. Danach bekamen wir ein Arbeitsblatt auf dem Aufgaben über Zähne waren. Am Ende der Stunde schenkte sie uns allen eine Zahnbürste. Diese Stunde machte mir sehr viel Spaß.

Carlo/4d

Die 4c nimmt am sportlichen „American Day“ teil

Am 27.09.2017 fährt die gesamte Klasse 4c mit Frau Popczyk und Unterstütung der Eltern zur Julius Leber Schule, um am American Day für die Klassen 3 und 4 teilzunehmen.

Die Kinder wählten zwischen den Sportarten Football und Cheerleading und haben sich im Vorfeld dementsprechend angemeldet. Nach der Begrüßung und Vorführung der Cheerleader werden die Sportarten in zwei Hallen erprobt.

Die Cheerleader trainieren tolle Pyramiden und Hebefiguren, sowie Tanzschritte, während die Footballer an sechs Stationen footballspezifische Übungen, wie z.B. werfen, fangen, ausweichen, und tackeln trainieren können.

Die Kinder der Klasse nahmen mit viel Freude und Interesse am American Day teil und wer weiß, wer durch diesen Tag eine neue Sportart für sich gefunden hat.

Schulfest Bildungshaus Eimsbüttel

Am 25.09.2017 haben wir ein tolles Schulfest zu der Eröffnung des Bildungshauses Eimsbüttel gefeiert.

Das Bildungshaus Eimsbüttel ist ein zum 1.8.2017 neu geschaffener Kooperationsverbund, bestehend aus der Grundschule Bindfeldweg und der Beratungs- und Bildungsabteilung des ReBBZ Eimsbüttel.

Zum Auftakt gab es eine paar Worte von unserem Bildungshausleiter Herrn Enno Bornfleth. Darauf folgte eine Rede zu unserem Projekt „Miteinander stark“ mit der Organisation Save the Children.

Wenn Sie mehr zu dem Projekt „Miteinander stark“ der Organisation Save the Children erfahren möchten, haben wir Ihnen hier den aktuellen Flyer als PDF bereitgestellt.

Das ganze wurde von einigen tollen Musikbeiträgen unserer Schüler untermalt.

Für die Kinder gab es tolle Spiele, unter anderem Entenangeln, Riesenseifenblasen, Leg ein Ei, Gold schürfen,  auf dem gesamten Schulgelände. Besondere Highlights waren die Hüpfburg, das BungeeRun und die Clownesse mit den Luftballons.

Zur Stärkung für Groß und Klein gab es Würstchen vom Grill und Rüblikuchen von unserem Caterer der Firma Porschke.

Das Niendorfer Wochenblatt berichtete in der letzten Ausgabe von unserem Fest, den Artikel finden Sie hier.

Und einen Bericht von Save the Children haben wir Ihnen  hier als PDF bereit gestellt.

„Am 25.09.2017 fand bei uns in der Schule das Einweihungsfest für das neue Bildungshaus statt. Es wurde eine Ansprache gehalten, die mit unserem Schulchor untermalt wurde. Nach der Ansprache konnten wir verschiedene Sachen an den Ständen machen (z.B. Dosenwerfen). Es gab Getränke und Bratwürstchen für die Besucher. Mir persönlich hat die Hüpfburg gefallen, weil man dort so richtig springen konnte wie man wollte.

Es war ein tolles Fest.“

Jannis/4d

Zu Fuß zur Schule – Wir machen mit!

Im Durchschnitt geht nur noch jedes zehnte Kind zu Fuß zur Schule. Wir ändern das!

Auch in diesem Jahr nehmen die Schülerinnen und Schüler unserer Schule wieder an den  Aktionstagen „Zu Fuß zur Schule und zum Kindergarten“ teil. Dabei wird u.a. das sichere Überqueren der Straße trainiert und gemeinsam der geeignetste Schulweg festgelegt. Die Aktion zielt darauf ab, dass Kinder nicht von ihren Eltern mit dem Auto bis vor das Schultor chauffiert werden, sondern den Schulweg möglichst eigenständig zurücklegen. In Begleitung der Klassenkammeraden macht das auch viel mehr Spaß, als auf dem Rücksitz im Auto. Das zu Fuß zur Schule Gehen sorgt vor allem schon vor dem Schulbeginn für mehr Bewegung im Alltag, aktiviert Körper und Geist und sorgt für einen guten Start in den Schultag. Und das Beste: Wer zu Fuß zur Schule kommt, erhält einen Stempel auf seiner Stempelkarte. Die Klasse mit den meisten Stempeln gewinnt einen schulinternen Preis. In diesem Jahr war der NDR bei uns und hat für das Hamburg Journal einen Beitrag zu unserem Aktionstag „Zu Fuß zur Schule“ gedreht. Der Beitrag ist unter dem Link (https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hamburg_journal/Aktion-Sicher-zur-Schule-zu-Fuss,hamj60072.html) abrufbar.

14.09.17 Sturm Sebastian

Ein Baum liegt in der Schule

Am Donnerstag, den 14.09.2017 war ein starker Sturm. Durch den Wind, der zu stark für einen Baum auf dem Schiffhof war, krachte er auf den Boden und fiel auf den Schulhof. Der Baum war vermutlich sehr alt. Die Kinder liefen vor Schulbeginn und in den Pausen um die Baumkrone. Dann kamen die Lehrer und sperrten alles ab. Später, in der Nachmittagsbetreuung, zersägte der Baumdienst den Baum. Das war sehr aufregend.

(Nino, 4d)

Der erste Herbststurm

Am 13.09.2017 wehten in den Abendstunden mächtige Böen über Hamburg. Es gab Verletzte und sogar zwei Tote. An unserer Schule brach eine Baumkrone ab. Der riesige Ast lag auf dem Fußballfeld. Die Lehrer sperrten das Feld ab. Eine Gartenbaufirma kam um den Baum zu schneiden. Auf dem Weg nach Hause sah ich noch andere entwurzelte Bäume.

(Thjorven, 4d)

Einschulung

Am 05.09.17 kamen viele Schüler und Schülerinnen ganz aufgeregt auf das Gelände der Schule Bindfeldweg. Die Einschulung der neuen Vorschüler und Erstklässler stand auf dem Programm. Diese kamen alle mit bunten und voll gefüllten Schultüten zu ihrem Einschulungstag.

Um 9 Uhr wurden die Vorschulklassen begrüßt, um 10 und 11 Uhr hieß der neue Schulleiter, Tobias Lahesalu die ABC-Schützen willkommen.  Zur Begrüßung der neuen Schülerinnen und Schüler führten die Kinder der 2. und 3. tolle Tänze und Theaterstücke vor.

Während die Kinder mit ihrer neuen Klassenlehrerinnen in die jeweiligen Klassen gingen, um ihre allererste Unterrichtsstunde zu meistern, konnten sich die Eltern und Einschulungsgäste bei Kaffee und Kuchen kennenlernen. Wir danken den engagierten Eltern unserer Schule und dem Elternrat für das tolle Buffet.

Gemeinsames Singen zum Abschluss des Schuljahres 2016/2017 am 19.07.2017

Am letzten Schultag versammelten sich alle Schülerinnen und Schüler, sowie Lehrerinnen und Lehrer auf dem Eulenhof der Schule Bindfeldweg, um sich musikalisch in die Sommerferien zu verabschieden. Und wie! Mit viel Equipment an Instrumenten wurden die Lieder untermalt. Es wurden Lieder vom Chor gesunden, die Band hat gespielt, sogar ein einzelner Schüler hat ein Stück begleitet!  Wow! Natürlich hat auch die ganze Schule zusammen gesungen und wurde dabei von dem Musiklehrer begleitet! Toll! Ein großer Dank dafür an beide Musikkollegen.